* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Bus, Baby!

Zum folgenden Beitrag bitte folgendes Lied hoeren:

 https://www.youtube.com/watch?v=M_660Qf-8gg

 

Busfahren.

Das ist ja immer wieder ein Abenteuer. 

Hier nun also vom Abenteuer Busfahrt nach New York City.

Es ging abends um 9 los und wir warteten in einem schaebigen steril wirkenden, aber in Wahrheit ziemlich dreckigen Warteraum auf den Bus. 

Alle machten das, was man in Wartezimmern halt macht- Musik hoeren, leise mit jemandem reden, niemandem in die Augen gucken, an die Wand starren.

In diese unidyllische Ruhe kam ein Mann, Ende 20, mit drei Beutlen und lautem Schritt in den Raum getorkelt.

Er verlor das Gleichgewicht unter dem Gewicht seiner Gepaeckstuecke.

Schliesslich warf er diese am einen Ende des Raumes ab und fing an, nach etwas zu suchen. Fand es nicht. Fing an zu fluchen. Suchte weiter. Schmiss alles durcheinander. Bemerkte seine klebrigen Klamotten. Teilte dem Raum mit, er habe einen Unfall mit Sojasauce gehabt. Haette Stress mit den Bullen gehabt. Haette seinen Job verloren.

Er gab seine Suche auf. Warf alles nochmal durcheinander.

Nahm dann alles hoch und trug es in eine andere Richtung.

Im Bus waren alle auf Schlafmodus.

Er hoerte Musik ueber den Lautsprecher seines Handys, bis jemand ihn auf die Nervigkeit dieses Verhaltens ansprach.

Dann machte er sich extra breit und schlief. 

Sein Nachbar verschwand foermlich, bei dem Versuch, sich neben ihm klein zu machen.

Armer Nachbar.

Aber auch armer Typ- das Leben ist nicht immer leicht.

23.3.15 23:13
 
Letzte Einträge: at the oval, will you...?, aus der Reserve, at the oval II


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung