* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Nachts im Wald

Nach folgendem Beitrag einfach mal hinsetzen und folgendes Lied hoeren:

https://soundcloud.com/stone-jelly/oxymoron

Das Lied hat mit dem Eintrag zwar nichts zu tun, aber einen Ohrwurm habe ich trotzdem. Alle Musiker im Lied sind lokale Talente.

Es geht rund. Und zwar staendig und konstant.

Die letzten zwei Wochen hier sind angebrochen und ich bin jeden Abend mit Leuten unterwegs, Musik hoeren, spazieren gehen, zum Kaffee treffen oder Aehnliches.

Mittwoch Abend war ich mit zwei Freunden unterwegs. Wir waren im Highbanks Park spazieren. Es hatte an dem Tag den ganzen Tag geregnet, geblitzt und gedonnert.

Fuer die 2 Stunden Waldspaziergang war es trocken.

Nur gegen Ende fing es an zu troepfeln und dazu hat sich die Natur von ihrer schoensten Seite gezeigt. 

Es daemmerte und der Himmel war in gold/senfgelben Toenen und lila getaucht. Um uns herum die Baeume, die ihre Aeste gen Himmel streckten. Im Daemmerlicht sahen sie aus, wie ihre eigenen Schatten; schwarz und kahl.

Dazu zog wieder ein Gewitter auf und die Blitze zucken weiss durch den Himmel ueber dem Wald.

Es war wunderschoen und beeindruckend, aber eben auch gefaehrlich- bei Gewitter im Wald? Da war doch was.

Und deswegen sind wir dann auch zuegig zum Auto und sind im dann stroemenden Regen zu Graeters gefahren- Eis essen :D

 

11.4.15 00:28


Werbung


will you...?

Das Wochende hatte eine Ueberaschung parat. Wir waren erst downtown unterwegs und sind dann noch in eine Bar. Dort gab es die "Spacebar Allstar Show" zu sehen, eine Show bei der Kuenstler auftreten, die bei open mics fuer wuerdig erkannt wurden. Das waren Musiker, Comedians und Zauberkuenstler. Die Musik war gut, die Stimmung war heiter. Vorletzter Act: Ein Zauberer. Seine Show war sehr gut, sehr unterhaltend und absolut verblueffend. Irgendwann bittet er eine Frau auf die Buehne. Sie setzt sich auf einen Barhocker und bekommt die Augen verbunden. Er sagt:" Ich wette, sie kann Gedanken lesen." Daraufhin geht er durchs Publikum und laesst sie Dinge "erraten". Zum Beispiel:" Dieser Mann hier hat etwas in der Hand. Es ist rund. Was ist dieser Quarter wert?" und solche Sachen. Dann "Oh! Dieser Mann hier kommt gerade auf die Buehne, er hat etwas in der Hand. Es ist klein und man kann es am Finger tragen." Sie: "Ein Ring..." Der Kuenstler sagt nichts mehr und sie nimmt ihre Augenbinde ab und da kniet ihr Freund vor ihr auf der Buehne und hat DEN Ring in der Hand. Und sie hat "Ja!" gesagt. Freude, Freude, Freude. Und vor allem...ist das schon der zweite Heiratsantrag, den ich hier miterlebe.
8.4.15 17:54


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung